Navigation

Energie-Tage St.Gallen 2017

Die Energie-Tage sind eine Wissens- und Community-Plattform rund um die Energiewende. Auf dem Gelände der Olma Messen St.Gallen treffen sich am 11. und 12. Mai 2017 Expertinnen und Praktiker aus dem In- und Ausland, um sich über den heutigen Stand und die neusten Entwicklungen in der Energietechnologie und den Energiemärkten zu informieren und auszutauschen. Die Veranstalter und Organisatoren der Energie-Tage St.Gallen sind die Universität St.Gallen, Energieagentur St.Gallen GmbH, Stadt St.Gallen, die Empa und die Olma Messen St.Gallen. Die Energie-Tage St.Gallen 2017 umfassen drei Kongresse und eine kongressbegleitende Ausstellung.

​Die nachhaltige Produktion und Nutzung von Energie steht im Zentrum der Energie-Tage St. Gallen. Herzstück der Energie-Tage sind drei Fachkongresse und eine kongressbegleitende Ausstellung:

Der Energiekonzept-Kongress steht unter dem Titel "Mit Innovationen in die Zukunft". Themenschwerpunkte sind u.a. die vernetzte Gesellschaft von Morgen sowie die Mobilität der Zukunft in Städten und Gemeinden.

Das #REMforum wirft unter der Devise "Investing in tomorrow’s energy markets, today" die Frage auf, wie man in politisch unsicherem Umfeld in erneuerbare Energien investiert.

Der Fachkongress Energie + Bauen zeigt unter dem Motto "Energiewende als Chance für neue Businessmodelle in der Bau- und Energiewirtschaft", wie Forschungsresultate in innovative Produkte und Dienstleistungen umgesetzt werden können.

Ergänzend zu den drei Fachkongressen der Energie-Tage St.Gallen stellen sich Unternehmen und Organisationen vor und bieten die Möglichkeit für den persönlichen Austausch.

Beginn

11.05.2017

Ende

12.05.2017

Ort

Olma Messen St.Gallen, Splügenstrasse 12, 9008 St. Gallen

 ‭(Ausgeblendet)‬ Anmeldeformular ‭[2]‬

 ‭(Ausgeblendet)‬ Anmeldeformular ‭[1]‬

Weitere Informationen zu diesem Inhalt