Navigation

"Versteckte Potenziale: Wie kann ich mein Einfamilienhaus an meine neue Lebensphase anpassen?"

Der HEV Schweiz (Hauseigentümerverband) führt zwei Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Firma Rütter Soceco AG (sozioökonomische Forschung + Beratung in Rüschlikon) im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms "Steuerung des Energieverbrauchs" (NFP 71) durch.

​Ist das Einfamilienhaus zu gross geworden? Denken die Bewohnerinnen und Bewohner über eine Anpassung ihrer Wohnsituation nach? In drei Kurzreferaten werden der Umzug von einem Einfamilienhaus in eine Eigentums- oder Mietwohnung thematisiert und es wird erläutert, was es dabei zu beachten gilt. Zudem wird ein persönlicher Erfahrungsbericht gegeben.

Beginn

15.05.2018 17:30

Ende

15.05.2018 20:30

Ort

HEV Institut, Seefeldstrasse 60, 8008 Zürich

 ‭(Ausgeblendet)‬ Anmeldeformular

Weitere Informationen zu diesem Inhalt